Abwimmel Hotline versus Vodafone Stalking !
Freitag, 17. August 2012 - Kategorien: , , ,

Laut einer pressetext Meldung hat der Mobilfunkanbieter Vodafone einen Kunden mit über 100 unerbetenen Werbeanrufen terrorisiert. Nachdem der junge Mann seine beiden Handyverträge gekündigt hatte, dachten sich wohl ein paar übermotivierte Vertriebler: “Na, der soll uns mal richtig kennenlernen…” und versuchten dem 30 jährigen mit immer neuen unerbittlichen Anrufen einen erneuten Vertragsabschluss schmackhaft zu machen. Trotz mehrfacher entschiedener Ablehnung ließen die Vodafone Stalker nicht locker bis sich der Kunde nur noch mit der Androhung einer Unterlassungsklage zu helfen wusste.
Das endlich kam an – die Düsseldorfer reagierten mit einer Entschuldigung und der prompten schriftlichen Zusicherung, dass es keine weiteren Werbeanrufe geben werde.

Ich persönlich würde ja in dieser Sache trotzdem noch vor Gericht ziehen, damit der Konzern dazu verdonnert wird, lebenslang 300 Meter Abstand zu halten…:-)

Wer irgendwann einmal unter ähnlichen Beschuss geraten sollte, dem kann ich an dieser Stelle übrigens nur “Frank geht ran” empfehlen, eine geniale Abwimmelhotline mit der man sich unerbetene Anrufe vom Leib halten kann.

Das Prinzip ist laut homepage ganz einfach:

“Sie brauchen nur Franks Rufnummer: (0 163) 1 73 77 43

Geben Sie Franks Nummer an alle Menschen weiter, die nach Ihrer Telefonnummer verlangen, aber mit denen Sie nichts zu tun haben wollen. Frank wird jeden Anrufer freundlich auf diesen Umstand hinweisen und das Gespräch anschließend beenden. Probieren Sie es selbst aus: (0 163) 1 73 77 43.

Technikbegeisterte können auch eine Rufumleitung auf Franks Nummer einrichten. So nimmt Frank alle Anrufe entgegen, die z.B. auf Ihrem Festnetzanschluss eingehen oder Ihrer privaten Handynummer. Genießen Sie die Ruhe ohne Werbeanrufe und tun Sie lieber, was Ihnen Spaß macht, z. B. pokern, ein Buch lesen oder Zeit mit den Kindern verbringen.”

Und so hört sich die Abwimmelhotline live an

Weitere Infos zu diesem absoluten Powerservice gibt es hier


FacebookTwitterGoogle+


  Zurück zur Übersicht

Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)


Einen Kommentar hinterlassen


  • Kategorien
  • Paper.li


  • feed_banner

  • Zu Diensten auch auf
    Facebook Twitter YouTube XING
    Instagram Paper.li Flipboard Pinterest
  • Archiv