Home > Blog (Seite 17)
Dienstag, 6. Februar 2007

Das PowerAmpeltainment geht in die nächste Runde – Diesmal mit einem Service für die ganze Familie… Und nicht vergessen: Bald ist wieder DienstTag !!!

>> Weiterlesen


Montag, 8. Januar 2007

Rocketboom, die derzeit bekannteste und reichweitenstärkste Internet TV Show der Welt berichtet in seiner aktuellen Ausgabe aus New York über mich und meine Service- Comedy Aktionen.

>> Weiterlesen


Montag, 8. Januar 2007

Im österreichischen Business Blog “Anders Denken” veröffentlicht Business Experte Hannes Treichl ein Interview mit mir (externer link) über Servicewüsten, den Einfluss des Internets, Guerilla Comedy, Business Entertainment und den Tag des Butterbrots. In dieser Gesprächsreihe ist neben dem Powerdienstleister bisher u.a. auch ein Interview mit dem Business Querdenker, Dirigenten und 4 fachen Grammy Preisträger Christian Gansch erschienen.

>> Weiterlesen


Dienstag, 5. Dezember 2006

Rote Ampelphasen wurden vom Dienstleistungssektor als innovatives Betätigungsfeld bisher fast völlig ignoriert – Mit meiner heutigen DienstTags Aktion will ich auf die Service Chancen in diesem Segment hinweisen !!! Und nicht vergessen: Bald ist wieder DienstTag!!!  

>> Weiterlesen


Donnerstag, 23. November 2006

Wenn wir schon beim Laufen sind…. Einen interessanten Power Service bieten Dienstleistungskollegen aus Italien an: Sightjogging, d.h. eine Sightseeingtour im Dauerlauf – spart Zeit, macht schlau und fit. Insgesamt 11 Joggingtouren in und um Rom stehen zur Auswahl.   Auch auf die Gesundheit der Lauf – Kundschaft wird geachtet: “Als Schutzmassnahme garantiert der Gebrauch von Pulsmessern zur Anzeige der Herzfrequenz die volle Sicherheit des Kunden.” Gute Serviceidee, oder ?   via Zukunftsinstitut

>> Weiterlesen


Dienstag, 21. November 2006

Premiere! Dienst – Tag 01 ist online. Hat doch ne Woche länger gedauert als geplant, aber jetzt gibt es kein Zurück… Die Aufnahmen sind noch etwas pixelig, aber ich hoffe, das kriege ich im Laufe der Zeit noch in den Griff. Um kostensparend zu arbeiten, lasse ich das Ganze erstmal über youtube laufen. Toller Service ! Zur Aktion: Ich finde da sieht man, dass Lauf -Kundschaft immer noch die beste Kundschaft ist. Aber schaut am Besten mal selbst… Danke auch an Inga, die mir ganz kurzfristig noch einen Minivorspann zusammengebastelt hat. Und nicht vergessen: “Bald ist wieder Dienst – Tag…

>> Weiterlesen


Dienstag, 7. November 2006

Dienstag 07.11.06: Habe heute meinen inneren Schweinehund überwunden, und mich mit einer Videokamera mitten in die Servicewüste gestürzt, um meine DienstleistungsMission zu starten…Ich will ja noch nicht zuviel verraten, aber die Kundschaft war durchaus angetan! Wenn ich technisch alles auf die Reihe kriege, gibt es erste Bilder meiner Service Offensive bereits nächsten Dienst – Tag exklusiv hier beim Servicepionier. Bis denn, ich bin schon selbst gespannt…

>> Weiterlesen


Montag, 6. November 2006

Letztes Wochenende war ich auf einem Fortbildungsseminar in einem Shaolinkloster in den Abruzzen. In der Vorstellungsrunde habe ich den Teilnehmern von meiner Dienst -Tags Vision erzählt – alle waren hellauf begeistert. Das macht Mut 😉 – Ich bleibe dran !

>> Weiterlesen


Dienstag, 31. Oktober 2006

War gerade Joggen und musste an meinen Einkauf heute morgen denken – Da hatte ich plötzlich eine Vision: Es gibt den Tag der Verkehrssicherheit, den Tag der Rückengesundheit, den Tag der Regionen oder den Tag der erneuerbaren Energien. Warum kann es dann nicht auch endlich einmal den Tag der Dienstleistung geben ? Einen Tag in der Woche an dem man als Kunde besonders aufmerksam umsorgt und mit unkonventionellen Servicepraktiken überrascht wird ? Also fackel ich mal nicht lange und erkläre hiermit ohne die Bundesregierung oder die Vereinten Nationen um Erlaubnis zu bitten den Dienst – Tag zum Tag der Dienstleistung!…

>> Weiterlesen


Dienstag, 31. Oktober 2006

Heute ist Dienstag – Grad eben war ich in der Stadt, um mir neue Joggingschuhe zu besorgen. Ohne Vorwarnung bin ich in ein absolutes Dienstleistungsvakuum geraten: Ein Verkäufer – unfreundlich und inkompetent bis zum Abwinken. Ich will ja jetzt nicht jammern, aber alles was der Mann über Service wusste, hatte er offenbar beim Bundesgrenzschutz gelernt – Ich bin bedient !

>> Weiterlesen


  • Kategorien
  • Paper.li


  • feed_banner

  • Zu Diensten auch auf
    Facebook Twitter YouTube XING
    Instagram Paper.li Flipboard Pinterest
  • Archiv