Loser – Marketing oder von Eddy the eagle lernen…
Mittwoch, 24. September 2014 - Kategorien: , , , ,

Dass Menschen Loser lieben, wissen wir spätestens seit “Eddy the Eagle”. Als schlechtester Skispringer der Olympiageschichte wurde er 1988 in Calgary zur Skisportlegende. Mit seinen Blindflügen und Harakiri Sprüngen landete er zwar abgeschlagen auf dem letzten Platz, gleichzeitig aber auch in den Herzen der Wintersportfans.

Auch das Hans Brinker Hotel in Amsterdam setzt auf Loser -Marketing und behauptet frech, es wäre das Hotel mit dem schlechtesten Service weltweit:

 

Plakat Hans Brinker Hotel Amsterdam

Plakat Hans Brinker Hotel Amsterdam

Als Powerdienstleister habe ich das Hotel natürlich persönlich getestet – es gibt tatsächlich nur wenige Zimmer mit ordentlichen Fenstern und die Wände sind so dünn, dass man den Fernseher des Zimmernachbarn nicht nur hören, sondern sogar sehen kann 😉

Dennoch brummt das Geschäft, denn die Hans Brinker Kunden lieben die Selbstironie, Ehrlichkeit und Transparenz der Imagekampagne.

Botto Bistro Service

Das Botto Bistro aus Richmond Kalifornien wiederum ist das Restaurant mit den derzeit schlechtesten Kundenbewertungen auf der Bewertungsplattform Yelp.

Und das hat seinen Grund: Laut eigenen Aussagen waren die Besitzer Davide Cerretini und Michele Massimo genervt von der zwielichtigen yelp Politik, die Ihnen offenbar bessere Platzierungen versprach, wenn sie mit yelp einen Werbevertrag eingehen würden.

Deshalb starteten sie eine Art Rachefeldzug, indem Sie jedem Kunden der eine miese Kritik auf yelp hinterlässt 25 % Rabbatt auf die nächste Pizza versprachen. Im Handumdrehen ging es nach unten, viele User der Plattform machen sich einen Spass und überbieten sich in absurdesten Begründungen, warum das Botto Bistro nur die mieseste Bewertung verdient hat:

Nola N.: “I flew in all the way from Chicago to see how bad this place was. It was worse than I could ever imagine. This is the worst pizza in America. No probably the worst in the world. And the restaurant itself I don’t think Dante could accurately describe this hell. When I demanded that my meal be free the owner said no. I’ll never be back.”

William B.: “I was hoping to eat at Botto Italian Bistro. I live in Maryland. Botto IS NOT located in Maryland. This is unacceptable. I will not be eating here until the restaurant is relocated to Maryland (or if I visit California) 1 out of 5 stars.”

Gary F.: “Don’t try the pizza, it’s so good you will come back every day, it completely ruined my social life cause each night I only want to go there. I hate this place!”

Tom P.: “I ordered two 16oz containers of uranium-238 from this place 4.5 billion years ago, when my order was FINALLY delivered yesterday both containers were only half full. WTF?!?!? Seriously, who the Hell waits that long to deliver uranuim-238?!?! Fail!!!”

Fazit: Yelp is not amused und Botto Bistro hat mit Hilfe des Loser Marketings weltweite Aufmerksamkeit…

Der hier von der FAZ genauer beschriebene Fall wirft natürlich allgemein ein fragwürdiges Licht auf die weit verbreiteten Bewertungsportale. Inwieweit kann man diesen überhaupt trauen ? Wie leicht lassen sich diese in welche Richtung auch immer manipulieren und was sind sie damit überhaupt Wert ?

Merken

FacebookTwitterGoogle+


  Zurück zur Übersicht

Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)


Einen Kommentar hinterlassen


  • Kategorien
  • Paper.li


  • feed_banner

  • Zu Diensten auch auf
    Facebook Twitter YouTube XING
    Instagram Paper.li Flipboard Pinterest
  • Archiv