Power Serviceidee: Please rob me
Dienstag, 23. Februar 2010 - Kategorien:

Als Anhänger unkonventioneller und spektakulärer Serviceideen schlägt mein Herz gerade höher:  Auf www.pleaserobme.com findet man ein mash up, das tweets trackt in denen User via foursquare mitteilen, dass sie gerade unterwegs sind –  oder einfacher gesagt:  Wenn man mal nebenbei kurz jemanden ausrauben will, kann man dort schnell gucken, wer gerade nicht zu Hause ist. Genial ! Endlich mal ein Service für abseitige Zielgruppen.

Zum Schutz des eigenen Domizils  habe ich mir ab sofort für längere Auslandsaufenthalte einen hauseigenen Scharfschützen zugelegt, Har Har…:-)

via spon, basic thinking

FacebookTwitterGoogle+


  Zurück zur Übersicht

Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)


Einen Kommentar hinterlassen


  • Kategorien
  • Paper.li


  • feed_banner

  • Zu Diensten auch auf
    Facebook Twitter YouTube XING
    Instagram Paper.li Flipboard Pinterest
  • Archiv