Home > 2013
Archiv für 2013

Wenn Problemkunden sich selbst neutralisieren

Dienstag, 19. November 2013

Neulich passiert: ich an einer Tankstelle.  Mein Auto in der Waschanlage. Habe ein paar Minuten Zeit und beobachte folgende Situation: Der Wagen rechts parkt, Fahrer tankt, zahlt und ist dabei, wieder loszufahren. Ein anderer Fahrer kommt von links und hält, um an derselben Zapfsäule zu tanken. Fahrer rechts fühlt sich bedrängt. Er schaltet auf stur, steigt aus, beschwert sich und meint, er könne jetzt nicht mehr wegfahren. Fahrer links schaltet auch auf stur und meint, die Lücke wäre groß genug. Der Streit eskaliert.  Wie 2 Cowboys setzen sich die beiden Bekloppten in ihre Wägen und warten bis der andere nachgibt….

>> Weiterlesen


Neues aus der Welt des Ampeltainments

Mittwoch, 4. September 2013
Lustiger_Redner_Vortrag_Thema_Service_Armin_Nagel

Für gestresste Kunden im Dienstleistungsdschungel gibt es nichts Schlimmeres als WARTEN zu müssen. Die Beschäftigung mit Warteschlangenmanagement ist inzwischen zu einer echten Wissenschaft geworden, wie man z.B. hier auf kundenkunde erfahren kann. Wie man im Alltag Menschen durch kreative Lösungen das Warten versüßen kann, habe ich in einem meiner Serviceklassiker, dem “Powerampeltainment” demonstriert. (siehe oben) Jetzt entwickelten 2 Hildesheimer Studenten einen neuartigen, innovativen Ampeltainment-Prototypen, der auf einem Gamification-Prinzip basiert . Nicht Ping Pong sondern Ampelpong – super Idee! Das Beste ist:  als Alt-Hildesheimer kenne ich die Ampel im Video 🙂 Da musste ich früher des Öfteren mal warten. Ach, hätte…

>> Weiterlesen


Lebensmittelskandale versus Kennzeichnungswahnsinn

Mittwoch, 4. September 2013

Nach den diversesten Lebensmittelskandalen der letzten Jahre (Gammelfleisch etc…) ist das Thema Lebensmittelhygiene in aller Munde. Dass übertriebene Vorschriften allerdings Restaurantbesitzer in den Wahnsinn treiben können wurde mir im Urlaub auf Wangerooge bewußt. In einem kleinen feinen Dünenlokal fand ich folgende Hinweise auf der Speisekarte.  Genervt von extremen praktisch nicht einhaltbaren Vorschriften und Kennzeichnungspflichten empfiehlt der Inhaber allen Gästen mit Empfindlichkeiten gegen Inhalts- und Zusatzstoffen gleich bei der Konkurrenz zu essen: “Wir wissen uns nun allerdings nicht anders zu helfen, als damit, dass wir allen unseren Gerichten alle Zusatzstoffe zuschreiben und Speisen, die zum Verzehr außer Haus mitgenommen werden generell…

>> Weiterlesen


“Service can be fun” – mit englischer Service Key Note auf internationaler Konferenz

Sonntag, 30. Juni 2013

Auf einer  Konferenz von IELA (International Exhibition Logistics Association) im Münchener Sofitel durfte ich meinen Vortrag  auf Englisch  halten. Hat super geklappt. Ich freue mich  sehr, dass mein Humor offenbar auch international verständlich ist Und hier ein kurzer Videoausschnitt aus meinem Service Vortrag: Christoph Rauch / Vice-Chairman / IELA – International Exhibition Logistics Association: “Der Vortrag anlässlich der 28. Generalversammlung der IELA war ein voller Erfolg. Die Teilnehmer am Kongress waren restlos begeistert. Eine extrem gut gelungene Mischung aus Humor, Artistik und wertvollen Ratschlägen zum Thema Service haben diesen Vortrag zu einem Höhepunkt des Kongress gemacht. Da wir Teilnehmer aus…

>> Weiterlesen


Presseberichte zum Business Kabarett “Service ist sexy!”

Samstag, 29. Juni 2013

Meine aktuelle Tournee habe ich hinter mich gebracht – da fehlen nur noch ein paar aktuelle Kritiken: Hier ein link zu einem Artikel der WAZ. Und hier ein schöner Blogbeitrag von Gunnar Sohn, dessen weitere Artikel zu Netz- und Servicethemen ich allen Service-Enthusiasten wärmstens empfehlen kann. Und die Backnanger Kreiszeitung hat auch etwas Nettes geschrieben… Merken

>> Weiterlesen


Servicewüste im internationalen Vergleich…

Mittwoch, 6. März 2013
Lustiger_Redner_Vortrag_Thema_Service_Armin_Nagel

Die Amerikaner scheinen sich mit ähnlichen Problemen herumzuschlagen wie wir hier…

>> Weiterlesen