Home > Beitrag tagged "Kundenservice" (Seite 3)
Tag-Archiv für ‘Kundenservice’

Montag, 19. Mai 2014

Vor ner Weile ist mir in einem Hotel folgendes passiert: Von der anstrengenden Anreise erschöpft, checke ich an der Rezeption ein. Bei einem kurzen Plausch erwähne ich, wie sehr ich mich aufs Bett freue, weil ich extrem müde bin. Knapp 20 Minuten später auf dem Zimmer: Ich liege bereits entspannt im Tiefschlaf. Riiing – Riiing! Das Zimmertelefon klingelt. Ich schrecke hoch, tappe mit den Händen im Dunkeln herum, finde aber den Hörer nicht. Aus Versehen schiebe ich die Blumenvase am Nachttisch auf den Boden und rutsche beim Rettungsversuch aus dem Bett. Riiing – Riing! Erbarmungslos klingelt es weiter und ich…

>> Weiterlesen


Mittwoch, 14. Mai 2014

Die folgende Geschichte finde ich besonders schön, weil ich vor langer, langer Zeit in Bristol auf einer Zirkusschule war und daher die Stadt gut kenne: Edd Joseph, Grafikdesigner aus Bristol hat sich auf einer Onlineplattform von einem privaten Anbieter eine Playstation für knapp 100 € gekauft, das Gerät aber nie erhalten. Nachdem ihm auch die Polizei wenig Hoffnung machte, sein Geld zurückzubekommen, wollte er sich zumindest auf pfiffige Art und Weise rächen: Immerhin hatte er die Mobilfunknummer des Betrügers und Josephs Handyvertrag erlaubt unlimitierten SMS Versand. So kam er auf die Idee, den Abzocker mit Shakespeare zu nerven. Da es…

>> Weiterlesen


Donnerstag, 10. April 2014

Der Smarte Service Award geht in die zweite Runde. Erneut sind  Dienstleister und Kunden aufgerufen, unwiderstehliche, digitale  Services zu nominieren, die Kunden das Leben leichter machen. Diese sollen den zehn Geboten der Einfachheit folgen. Anmeldeschluss ist der 30.4.2014.  Mehr Infos zum Ablauf und den Kriterien gibt es auf  www.smarter-service.com. Merken Merken

>> Weiterlesen


Mittwoch, 4. September 2013

Nach den diversesten Lebensmittelskandalen der letzten Jahre ( Gammelfleisch etc…) ist das Thema Lebensmittelhygiene in aller Munde. Dass übertriebene Vorschriften allerdings auch Restaurantbesitzer in den Wahnsinn treiben können wurde mir im Urlaub auf Wangerooge bewußt. In einem kleinen feinen Dünenlokal fand ich folgendene Hinweise auf der Speisekarte. (Bei Klick auf das Foto kann man den ganzen Text lesen…) Genervt von extremen praktisch nicht einhaltbaren Vorschriften und Kennzeichnungspflichten empfiehlt der Inhaber allen Gästen mit Empfindlichkeiten gegen Inhalts- und Zusatzstoffen gleich bei der Konkurrenz zu essen: „Wir wissen uns nun allerdings nicht anders zu helfen, als damit, dass wir allen unseren Gerichten…

>> Weiterlesen


Mittwoch, 6. März 2013

Die Amerikaner scheinen sich mit ähnlichen Problemen herumzuschlagen wie wir hier…

>> Weiterlesen


Donnerstag, 3. Januar 2013

Ich geb´s zu, ich bin ein Techniktrottel – Für Leute wie mich sollte eine app nicht app heißen, sondern depp… Umso mehr freut es mich wenn innovative Menschen Bedienungsanleitungen erfinden, die ganz auf mich zugeschnitten sind 😉

>> Weiterlesen


Sonntag, 11. November 2012

Hihihi, wenn  das mal Schule machen sollte, dann kann der Kunde endgültig einpacken 🙂  

>> Weiterlesen


Mittwoch, 5. September 2012

Eigentlich gehöre ich nicht unbedingt zu den Menschen die gerne meckern – auch nicht in diesem Blog.  Googelt man den Begriff  „Servicewüste“ dann stösst man derzeit auf ca. 4.810.000 Einträge. Es scheint sie also – trotz aller Bemühungen der Unternehmen – immer noch zu geben. Scrollt man sich dann durch die einzelnen Einträge so findet man Beschwerden über Beschwerden über Beschwerden… Dem wollte ich eigentlich hier was entgegensetzen – ich wollte zeigen dass es auch anders geht – mit  überraschenden Pfadfinder – Aktionen ( „Jeden Dienst – Tag eine gute Tat!“…) und mit lustigen innovativen Serviceideen, die es ja nun…

>> Weiterlesen


Donnerstag, 30. August 2012

In seiner sehr unterhaltsamen Spiegel Online Kolumne „Warteschleife“  schreibt Tom Hillenbrand   unter dem Pseudonym Tom König stellvertretend für alle deutschen Verbraucher über seine irrwitzigen Erlebnisse in der deutschen Servicesahara. Seine gesammelten Werke sind nun auch unter dem Titel „Ich bin ein Kunde, holt mich hier raus“  als Buch erschienen. Im Schlusskapitel „Tippen ist Trumpf“ gibt König genervten Verbrauchern den ultimativen „Tipp“ – Tipp:  Lass Dich im Umgang mit kundenfeindlichen Unternehmen nie auf Telefonate ein, sondern gehe den klassischen Weg der guten alten e-mail.  Erstens muss man sein Anliegen nicht wie im  Callcenter üblich nacheinander mehreren Personen immer wieder von…

>> Weiterlesen


Freitag, 17. August 2012

Laut einer pressetext Meldung hat der Mobilfunkanbieter Vodafone einen Kunden mit über 100 unerbetenen Werbeanrufen terrorisiert. Nachdem der junge Mann seine beiden Handyverträge gekündigt hatte, dachten sich wohl ein paar übermotivierte Vertriebler: „Na, der soll uns mal richtig kennenlernen…“ und versuchten dem 30 jährigen mit immer neuen unerbittlichen Anrufen einen erneuten Vertragsabschluss schmackhaft zu machen. Trotz mehrfacher entschiedener Ablehnung ließen die Vodafone Stalker nicht locker bis sich der Kunde nur noch mit der Androhung einer Unterlassungsklage zu helfen wusste. Das endlich kam an – die Düsseldorfer reagierten mit einer Entschuldigung und der prompten schriftlichen Zusicherung, dass es keine weiteren Werbeanrufe…

>> Weiterlesen